Die Partner

Nichts geht über eine starke Partnerschaft. Wir danken unseren Partnern für die tatkräftige Unterstützung.

Sven L. Franzen und sein Team der TIGER MARKETING Group GmbH entwickeln in Offenbach kreative und smarte Marketingstrategien, die Unternehmen effektiv voranbringen. Mit einem Kernteam von Angestellten für Storytelling, Content Creation, Projektmanagement, Online-Marketing und Webdesign und einem festen, internationalen Spezialistenteam an Freelancern fühlt TIGER sich in Offenbach mindestens so wohl wie im Neuland.

Der Marketing Club Frankfurt ist mit rund 1.000 Mitgliedern das aktivste Marketing-Netzwerk in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Der größte Marketing Club Deutschlands bietet Führungskräften aus Wirtschaft, Industrie, Dienstleistung und Öffentlichkeit ein exklusives Forum für den Austausch über alle Fachgebiete hinweg. Hierfür können die Mitglieder an einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm mit ca. 50 Fach- und Netzwerkveranstaltungen im Jahr teilnehmen.

Der Marketing Club Südhessen e.V. wurde im Mai 2007 als 66. Club unter dem Dach des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) gegründet. Seitdem wächst er stetig und hat aktuell rund 100 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Mit dem Marketingclub Südhessen ist ein starkes Netzwerk für Verantwortliche aus Marketing, Kommunikation und Vertrieb entstanden. Da sich die Marketingstrukturen rasant verändern, gibt es für die tägliche Arbeit bei verschiedenen Veranstaltungsformaten des Clubs jede Menge neue Impulse aus aktuellen Marketingthemen.

Die relatio GmbH ist eine der führenden Verbandsberatungen in Deutschland und entwickelt individuelle Lösungen für die Zukunft Ihrer Organisation. Dabei ist das Münchner Management-Modell der Kern der Beratungsleistung. Es ist das einzige Modell im deutschsprachigen Raum, das in seiner Struktur aus Potenzial – Prozess – Ergebnis die Besonderheiten des Managements von Verbänden, Vereinen, Stiftungen und anderen Service-Organisationen berücksichtigt, gesamthaft darstellt sowie die wertschöpfenden Zusammenhänge verdeutlicht.

Für Unternehmen gibt es viele Gründe sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren: Bedarf an Spezialisten, Fachkräftemangel, demographische Entwicklung und Standortnachteile, um nur einige zu nennen. Als Arbeitgeber, attraktiv wahrgenommen zu werden, ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Das Employer Branding Institute (EBI) unterstützt Unternehmen dabei, ihre Arbeitgebermarke unverwechselbar zu entwickeln sowie erfolgreich Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden

Mit einer Bilanzsumme von nahezu 5 Mrd. EUR gehört die Sparkasse Darmstadt zu den führenden Kreditinstituten in Südhessen. Sie bietet allen Privat- und Unternehmerkunden − hier insbesondere dem Mittelstand − sowie den Kommunen in der Region entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen ein leistungsstarkes, an modernen Standards orientiertes Produkt- und Dienstleistungsangebot. Ziel ist es, die Kunden in allen Finanzdienstleistungsbereichen ganzheitlich zu beraten und sie in allen maßgeblichen Lebensphasen umfassend, kompetent und bedürfnisorientiert zu begleiten.

Mit über 400 Mitarbeitenden, neun Beratungscentern, sieben Filialen und 12 Selbstbedienungsfilialen sowie ihrer mobilen Geschäftsstelle ist die Sparkasse Dieburg für ihre Kund/innen vor Ort persönlich erreichbar. Aber auch vom Sofa aus können die umfassenden Services genutzt werden – online, jederzeit. Als einer der größten Arbeitgeber der Region trägt die Sparkasse sowohl gegenüber ihren Mitarbeitenden als auch Kund/innen Verantwortung. Verantwortung, die sie in einer bedarfsgerechten Beratung bei allen Finanzangelegenheiten einbringt: Vom Girokonto über Baufinanzierung, Unterstützung von Existenzgründungen bis hin zur Altersvorsorge – sie bietet eine passgenaue Lösung.

Als Fullservice-Agentur für Dialogmarketing begeistert die gkk DialogGroup GmbH Menschen über das gesamte Spektrum der Customer Journey und in allen Kanälen. Ihre eigens dafür entwickelte Formel für „Begeisterung durch sinnvollen Dialog“ besteht aus drei Schritten: Menschen verstehen – Menschen gewinnen – Menschen begleiten. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und über 900 Mitarbeitern bietet sie an vier Standorten in Deutschland individuelle Dialogmarketing-Lösungen für ihre Kunden.

Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und private Gartenbesitzer. Ergänzt wird das Sortiment durch digitale Lösungen und Serviceleistungen. Die Produkte werden grundsätzlich über den servicegebenden Fachhandel vertrieben – mit 41 eigenen Vertriebs- und Marketinggesellschaften, rund 120 Importeuren und mehr als 53.000 Fachhändlern in über 160 Ländern.

Die private FOM Hochschule für Oekonomie & Management ist mit über 55.000 Studierenden eine der führenden privaten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen BCW Stiftung und bietet berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge für Berufstätige und Auszubildende abends, am Wochenende, in Teilzeit oder als Blockstudium – in 33 Hochschulzentren, u.a. in Frankfurt am Main.

Der Mittelstand. BVMW gestaltet als einer der führenden Unternehmerverbände die bedeutendsten Unternehmernehmernetzwerke des Mittelstandes in Deutschland und Europa. Dabei erreicht er mit seinen mehr als 300 Geschäftsstellen – eine davon direkt in Frankfurt am Main – auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene sicht- und messbare Vorteile für seine Mitglieder. Als Dachverband bündelt er Einfluss und Wissen seiner Partner – in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, im Mittelstand und in anderen befreundeten Unternehmerverbänden. Damit wirken die rd. 900.000 (freiwilligen!) Mitglieder der Mittelstandsallianz in Kommissionen und Expertenkreisen auf die Entwicklung der Wirtschaft ein.

Der Marketing Club Mainz-Wiesbaden hat rund 200 Mitglieder und besteht seit fast 35 Jahren. Hier kommen Menschen mit Marketing-Knowhow zusammen. Als Teil unserer Community erhalten Sie Kontakt zu einem Netzwerk von Marketing-Verantwortlichen, Unternehmern, Geschäftsführern und Selbstständigen. Wir bieten Weiterbildung durch Vorträge, Unternehmensbesuche, Web-Seminare, Talks und Workshops sowie eine Vernetzung mit Kollegen auf nationaler Ebene.